Betreutes Wohnen

Das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel hat die Erhaltung bzw. die Entwicklung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden des Menschen zum Ziel.
Dies entspricht auch dem unsrigen, in dem gezielt Fähigkeiten, Ressourcen, Gewohnheiten und Wünsche der Bewohner in dem Pflege- und Betreuungsprozess mit eingebunden werden.
Die Mitarbeiter haben die Aufgabe, den Bewohner in seinem Streben und in seiner Unabhängigkeit zu fördern. Fördernde Prozesspflege in der Anwendung hat somit das Ziel, den Betroffenen zu ermutigen, seine Fähigkeiten zu erhalten und wieder zu entdecken. Diese Fähigkeiten helfen, Bedürfnisse in den Aktivitäten allein oder mit Unterstützung zu realisieren und mit auftretenden Problemen umzugehen.